English Espanol Français Italiano Deutsch

Energiesäulen / Abwasser-Gullys

Bei den Stromverteilerschränken mit Abgänge auf Klemmen, bieten wir diverse Edelstahl Energiesäulen an.
Von 1-4 Stück Steckdosen / mit und ohne Wasseranschlussstelle (½ „Zoll“) / mit und ohne Beleuchtung/Sichtfenster. Für die Steganlagen / Marinas haben wir auch 2 Varianten im Angebot die selbstverständlich auch für Campingplätze verwendet werden können. Die neue Variante 6 ist eine Mischung aus einer Energiesäule und einem Stromverteilerschrank.

→ Variante 3 / 3.1
→ Variante 4 / 4.1 / 4.2
→ Variante 5 / 5.1
→ Variante 6
→ Variante 7 / 7.1
→ Variante 10 / 10.1
→ Variante 11
→ RetroFit / aus alt mach neu
→ Kombinationen aller Varianten
 

Variante 3 / 3.1:

Die Energiesäule und die Bodenplatte sind aus massivem Edelstahl gefertigt. Der runde Durchmesser beträgt 154mm und hat eine Höhe von 1200mm.

Gewicht 12,5 kg. Zur Veredelung wurde das Edelstahl glasperlengestrahlt.

Bis zu 4 x CEE Steckdosen. 230V, 3-polig. Die CEE Steckdosen sind Fabrikat Walther, Typ: 512306. (abschließbare Version)

Die Variante 3 ist ohne Stromzähler gefertigt und Variante 3.1 ist mit geeichten Stromzählern. Das Sichtfenster ist dadurch entweder 8 TE oder 12 TE.

Gewicht 12,5 kg. Bei der LED-Rundumleuchte kann man unter dem Deckel über einen Potentiometer die Helligkeit regulieren. Dazu ist die Beleuchtung sensorgesteuert über einen elektronischen Dämmerungsschalter. Die Säulen sind komplett verdrahtet und nach DIN VDE geprüft.

Zuleitung: Wir können Ihnen zum Beispiel für den Einsatz eines Bootssteges ( Marina ) einen 32A CEE Stecker 400V mit Kupplung anbringen oder einen wasserdichten Anschlusskasten wie im letzten Bild. (Hier bringen wir 5x10qmm Klemmen an, auch gerne doppelt für die Durchschleiffunktion zur nächsten Säule)

 

Variante 4 / 4.1 / 4.2:

Energiesäule aus V2A Edelstahl geschliffen. Bis zu 4 x CEE Steckdosen. 230V, 3-polig. Die CEE Steckdosen sind Fabrikat Walther, Typ: 512306. (abschließbare Version)

Die Variante 4 ist ohne Beleuchtung und Variante 4.1 ist mit einer und Variante 4.2 mit 2x robusten Edelstahlbeleuchtung ausgestattet. Die angenehme warm-weiß LED verbraucht nur 1,2Watt und leuchtet wie eine herkömmliche 35Watt Birne.

Sie können jederzeit die eingebaute GU10 LED 1,2W gegen eine andere GU10 mit höherer Leistung tauschen, was aber laut Kunden nicht nötig ist! Die beleuchtete Energiesäule ist vorverdrahtet, sehen Sie dazu bitte die Fotos.

Betonmontage. Höhe: 1000mm; Breite: 100mm; Tiefe: 100mm;  Mit angeschweißtem, umgekantetem Regendach. Bei dieser Version ist der Wasseranschluss fachmännisch ausgeführt wie folgt:

1x Wasseranschluss zur Montage von 1 bauseitigem Entnahmeventil bestehend aus:

Montage einer Edelstahlwandscheibe mit 1/2″ Innengewinde. Einbringen einer internen Verrohrung mittels flexiblem Panzerschlauch. Anschluss 3/4″-Überwurfmutter.

Sehen Sie dazu bitte die folgenden Bilder. (Bei den anderen Versionen mit Wasseranschluss wird lediglich das ½“ Adapter-Winkelstück auf ¾“ montiert – hier bei Variante 4, wenn die Option Wasseranschluss gewünscht wird, – sehen Sie dazu bitte das letzte Foto)

Achtung: Die Versionen der Variante 4  sind Vierkantrohre (Stärke 2mm), das System ist komplett geschlossen. Ein öffnen der Rückwand ist nicht möglich. Kabeleinfuhr: „von unten“.  

Andere Säulen mit 230V Schukosteckdosen, oder eine Wunschkombination aus allem ist möglich.

Mehr dazu mit Beispielfotos finden Sie ganz unten auf dieser Seite nach allen Varianten der Energiesäulen.

 

Variante 5 / 5.1:

Energiesäule aus V2A Edelstahl geschliffen. Bis zu 4 x CEE Steckdosen. 230V, 3-polig. Die CEE Steckdosen sind Fabrikat Walther, Typ: 512306. (abschließbare Version)

Betonmontage. Höhe: 1000mm; Breite: 133mm; Tiefe: 83mm; Mit oder ohne Edelstahlwandscheibe mit ½“ Innengewinde. Über einen Winkelbogen nach „innen-unten“ wird der Übergang auf ¾“ hergestellt. Somit können Sie Ihren gewünschten Wasser-Zapfhahn je nach Wunsch mit ½“ an der Vorderseite der Energiesäule anbringen und innen über Ihr Wasseranschlusssystem geht es mit ¾“ in Ihre Versorgung. Wir können den Wasseranschluss anbringen, lassen diesen komplett weg oder wir bereiten die Laserlöcher vor und decken diese mit einem Edelstahlplättchen ab. Somit können Sie auch Jahre nach dem Kauf noch Wasser nachrüsten oder auch nicht.

Diese Variante ist von hinten zugänglich über die gesamte Höhe. Sehen Sie dazu bitte die folgenden Bilder. Variante 5 ist ohne und Variante 5.1 ist mit einer robusten Edelstahlbeleuchtung ausgestattet. Die angenehme warm-weiß LED Beleuchtung verbraucht nur 1,2Watt und leuchtet wie eine herkömmliche 35 Watt Birne. Sie können jederzeit die eingebaute GU10 LED 1,2W gegen eine andere GU10 mit höherer Leistung tauschen, was aber laut Kunden nicht nötig ist! Die beleuchtete Energiesäule ist vorverdrahtet, sehen Sie dazu bitte die Fotos.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können das wir diese Version haben schützen lassen. Das System mit dieser Art abnehmbaren Rückwand gibt es bislang noch nicht auf dem Markt.

Andere Säulen mit 230V Schukosteckdosen, 5pol / 400V Drehstromsteckdosen, Schweizer Steckdosen oder eine Wunschkombination aus allem ist möglich.

Die Höhe von 1 Meter kann auch individuell geändert werden. Mehr dazu mit Beispielfotos finden Sie ganz unten auf dieser Seite nach allen Varianten der Energiesäulen.

 

Variante 6:

Energiesäule Edelstahl geschliffen. Bis zu 4x CEE Steckdosen. 230V, 3-polig. Alle Steckdosen Fabrikat Walther, Typ: 512306. (abschließbare Version)

Betonmontage. Höhe: 1200mm; Breite: 150mm; Tiefe: 150mm;  Mit oder ohne Edelstahlwandscheibe mit ½“ Innengewinde. (Wasseranschluss)

Die Variante 6 ist von hinten zugänglich über die gesamte Höhe. Sehen Sie dazu bitte die folgenden Bilder.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können das wir diese Version haben schützen lassen. Das System mit dieser Art abnehmbaren Rückwand gibt es bislang noch nicht auf dem Markt.

Variante 6 ist mit einer robusten Edelstahlbeleuchtung ausgestattet. Die angenehme warm-weiß LED Beleuchtung verbraucht nur 1,2Watt und leuchtet wie eine herkömmliche 35Watt Birne.

Sie können jederzeit die eingebaute GU10 LED 1,2W gegen eine andere GU10 tauschen. Die beleuchtete Energiesäule ist wie ein Stromverteilerschrank nach DIN VDE gefertigt und geprüft.

Technische Daten:

  • Material: Edelstahl V2A / geschliffen ( auch in V4A erhältlich )
  • Materialstärke: 2mm
  • Maße: HXBXT: 1200 x 150 x 150mm
  • 2 x 12TE Sichtfenster, Standardmäßig mit einem Sichtfenster (das untere Sichtfenster ist für die Steuerbox optional). Die Option Fernauslesung kann auch ohne das zweite Sichtfenster nach innen montiert werden, bei Interesse können wir Ihnen gerne Fotos per Email zusenden.
  • Bis zu 4 x CEE Steckdosen 230V, 3pol, abschließbar mit Öse, Walther ( 512306 )
  • Bis zu 4 x FI-LS Schutzschalter, B16A oder B13A, B10A, B6A alles mit 30mA
  • Bis zu 4 x geeichte Energiezähler mit LCD Display oder Rollenlaufwerk
  • 4poliger Sicherungslasttrennschalter wie bei einem Stromverteilerschrank
  • Einspeiseklemmen auf Hutschiene, individuell von 10-50qmm ( doppelt zum Durschleifen )
  • Das Schutzdach ist kostenfrei bei der Lieferung dabei, es wird/kann am Deckeln mit den vorhandenen 4 x 6er Schrauben angeschraubt werden oder auch nicht

LED Beleuchtung, sensorgesteuert – geht bei Dunkelheit alleine an / einstellbar ab wann dies gewünscht ist

Mehr dazu mit Beispielfotos finden Sie ganz unten auf dieser Seite nach allen Varianten der Energiesäulen.

 

Variante 7 / 7.1:

Energiesäule aus Edelstahl geschliffen. Bis zu 4x CEE Steckdosen. 230V, 3-polig. Alle Steckdosen Fabrikat Walther, Typ: 512306. (abschließbare Version )

Betonmontage. Höhe: 1000mm; Breite: 120mm; Tiefe: 120mm;  Mit oder ohne Edelstahlwandscheibe mit ½“ Innengewinde.

Die Variante 7 ist ohne und Variante 7.1 ist mit LED Beleuchtung. Sehen Sie dazu bitte die folgenden Bilder.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können das wir diese Version haben schützen lassen. Das System mit dieser Art abnehmbaren Rückwand gibt es bislang noch nicht auf dem Markt.

Variante 7.1 ist mit einer robusten Edelstahlbeleuchtung ausgestattet. Die angenehme warm-weiß LED Beleuchtung verbraucht nur 1,2Watt und leuchtet wie eine herkömmliche 35Watt Birne.

Sie können jederzeit die eingebaute GU10 LED 1,2W gegen eine andere GU10 tauschen. Die beleuchtete Energiesäule ist vorverdrahtet. Sehen Sie dazu bitte das letzte Foto.

Andere Säulen mit 230V Schukosteckdosen, 5pol / 400V Drehstromsteckdosen, Schweizer Steckdosen oder eine Wunschkombination aus allem ist möglich.

Die Höhe von 1 Meter kann auch individuell geändert werden. Mehr dazu mit Beispielfotos finden Sie ganz unten auf dieser Seite nach allen Varianten der Energiesäulen.

 

Variante 10 / 10.1:

Edelstahl Abwassergully (verheiratet) als Einheit mit einer Edelstahl Energiesäule. (2mm-Stärke)
Material: Edelstahl AISI 304

Mit 2x abschließbaren CEE Steckdosen; 230V; Linke Seite und Rechte Seite jeweils zur Richtung der jeweiligen
Parzelle. Die beiden Abwasserschläuche des Wohnwagen oder Wohnmobiles kann zu jeder Seite direkt an der
Öffnung des Abwassergullys eingesteckt werden.

Nach vorne komplett fertig angeschlossenes Wasserrohr mit 2 Wasserhähnen; (Robustes Wasserrohr);
Wasseranschluss mit 3/4″ Außengewinde (oder Überziehmutter)

Abmessungen: 370 x 370 x 200mm

Variante 10.1 ist mit einer robusten Edelstahlbeleuchtung ausgestattet. Die angenehme warm-weiß LED Beleuchtung verbraucht nur 1,2Watt und leuchtet wie eine herkömmliche 35Watt Birne.

Sie können jederzeit die eingebaute GU10 LED 1,2W gegen eine andere GU10 tauschen. Die beleuchtete Energiesäule ist vorverdrahtet. Die Lampe können wir Ihnen vorne oder hinten montieren, je nach Wunsch.

 

Variante 11:

Edelstahl Abwassergully; (2mm-Stärke); LXB: 600x300mm;

Material: Edelstahl V2A;

Die beiden Abwasserschläuche des Wohnwagen oder Wohnmobiles kann zu jeder Seite direkt an der
Öffnung des Abwassergullys eingesteckt werden.

Inkl. Abwasserrohr 250mm; 125mm; Geruchsneutral;
(250mm Rohr in Verbindung zu Edelstahlgully); Seitlich abgehend 125mm
für Kanalisation; Hier können wir auch eine Vorbereitung auf 100mm anbringen.

Dieser Abwasser Gully kann mit unseren oben angegebenen Varianten frei kombiniert werden.

 

RetroFit / aus alt mach neu:

Meistens ist es deutlich günstiger alte nicht mehr zeitmäßige oder defekte Stromverteilerschränke gegen neue Stromverteilerschränke zu ersetzen.  Manchmal macht es aber durchaus Sinn vorhandene Stromverteilerschränke die zwar älter und nicht nach dem neuesten Stand der Technik bzw. den aktuellen Normen sind umzubauen. Wir können Ihnen eine Montageplatte bestücken, die Sie in Ihren bestehenden Schrank einsetzen oder was sich seit wir die Variante 6 im Programm haben nun durchsetzt, eine Kombination aus RetroFit im alten bestehenden Stromverteilerschrank in Kombination mit der Variante 6 direkt an der Parzelle. Der Gast sieht die Edelstahlvariante 6 mit CEE Steckdosen, Licht und Wasseranschluss evtl. noch mit Abwassergully.

Ein RetroFit erleben wir ja bereits sobald wir einen alten Schrank gegen einen neuen Austauschen. Lassen Sie sich auch ein Angebot zu einem neuen Stromverteilerschrank mit Eingrabsockel, Betonsockel oder von uns einen perfekt angepassten zu Ihren bestehenden Betonsockel wie auch immer anbieten. Der in die Jahre gekommene Stromverteilerschrank ist meist mit einem FI-Schutzschalter für mehrere Steckdosen ausgelegt. Dadurch das wir an der Variante 6  pro CEE Steckdose einen eigenen FILS-Schutzschalter einbauen haben wir den wichtigsten Teil der DIN VDE Vorschriften erfüllt.

Wir errechnen Ihnen die Selektivität, sodass der FILS-Schutzschalter nur da auslöst wo auch der Fehler vorhanden ist. Wenn zum Beispiel Ihr Gast einen Kurzschluss oder ähnliches an seinem Wohnwagen oder seiner Kabeltrommel hat, so fällt nicht mehr im Stromverteilerschrank der FI-Schutzschalter für mehrere Steckdosen aus, sondern nur noch der FILS an der Säule und der Gast kann diesen selbst wieder einschalten!

Durch die neue Variante 6 (unser Zwitter zwischen Energiesäule und Stromverteilerschrank) können wir Ihnen auch RetroFit anbieten, dies bedeutet veraltete Technik erneuern oder so zu erweitern das dies wieder zeitmäßig ist.

In diesem Zuge können auch die alten Stromzähler ohne S0-Schnittstelle gegen neue Stromzähler ausgetauscht werden, somit können Sie zu gegebener Zeit auf Fernauslesung erweitern, falls gewünscht.

 

Kombinationen aller Varianten:

Energiesäulen Varianten zusammenbringen.

Bild 1 wäre Variante 11 (Gully) mit der Energiesäule Variante 5.1. (Beispiel – andere Kombinationen sind natürlich möglich)

Bild 2 wären zum Beispiel 2 Stück Abwassergullys der Variante 11 mit der Variante 6 zusammengebracht.

Bild 3 wäre die Variante 6, den Wasseranschluss nicht links und rechts sondern vorne angebracht.

Es können nicht nur die Höhen der eigentlichen Säulen geändert werden, es kann auch frei bestimmt werden in welche Höhe der Wasseranschluss sitzen darf, ob vorne 1x oder jeweils auf der linken und rechten Seite. Der Dämmerungsschalter kann weggelassen werden wenn über einen vorhandenen Stromverteilerschrank das Licht gesteuert werden soll. Unsere Standard Produkte haben wir lagermäßig sofort verfügbar, alles was wir neu produzieren dürfen dauert auf Grund vom Umrüstung der Maschinen ca. 3 Wochen.

Bild 4 ist die Variante 1 mit CEE Steckdose 3pol 230V; CEE Steckdose 5pol 400V und einer 230V Schukosteckdose.

Bild 5 ist die Variante 2 mit 4x Schukosteckdosen.

Bild 6 ist die Variante 4 mit 2x abschließbaren Schukosteckdosen für E-Bikes.

Wir lernen durch unsere Kunden weitere logische und nützliche Kombinationen die im tagtäglichen Einsatz benötigt werden. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar. Wir könnten an dieser Stelle noch 30 Bilder einfügen und beschreiben, wenn Sie eine Frage haben bitte kontaktieren Sie uns, entweder haben wir solche eine Kombination bereits gefertigt oder wir würden uns freuen Ihnen diese anzubieten.

 

Weitere Varianten folgen.

edelboxx UG (haftungsbeschränkt) & Co.KG

Württemberger Str. 113 - D-76646 Bruchsal - Tel: +49 7251 3915550 - Mobil: +49 160 92434520 - E-mail: info@edelboxx.de - Impressum - Datenschutzerklärung