English Espanol Français Italiano Deutsch

Leistungen

Fertigung und Verkauf von Stromverteilerschränken und Energiesäulen für Campingplätze & Yachthäfen / Marinas. Unser Motto lautet Qualität, Individualität und fairer Preis. Professionelle Beratung, optimiert an den Bedürfnissen des Kunden. Ideen, Planung, Erstellung von Lösungskonzepten, Berücksichtigen der aktuellen DIN VDE Vorschriften. Sie erhalten von uns Ideen und zu jeder Lösung ein individuelles abgestimmtes Angebot.

→  Wir besuchen Sie gerne
→  Fertigung und Verkauf von Stromverteilerschränken und Energiesäulen
→  Individuelle und kompetente Lösungsberatung
→  RetroFit / aus alt mach neu
→  Aktuell gültige DIN VDE Vorschriften  /  Bestandsschutz
→  Stromzählertausch bei Ihnen vor Ort
→  Informationen zu geeichten Stromzählern nach MID
→  DIN VDE Prüfungen  / Typenschild
→  Fernauslesung
→  Wir sind Camper

 

Wir besuchen Sie gerne

Falls Sie keine Zeit haben um zu uns zu kommen, besuchen wir Sie gerne auf Ihrem Camping, Stellplatz, Marina oder Yachthafen um Ihnen unseren Produkten zu präsentieren und Sie von unserem Konzept und Qualität zu begeistern. Alles natürlich kostenlos und unverbindlich.

 

Fertigung und Verkauf von Stromverteilerschränken und Energiesäulen

Wir fertigen Ihnen den passenden Stromverteilerschrank aus Polyester (GFK) oder Edelstahl. Verschiedene Ausführungen, individuell für Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Sockeleingrabvariante, Betonmontage, Hochwassermontage oder Haltermontage. Für unsere Energiesäulen haben wir auch Eingrabsockel.  

Die Stromverteilerschränke können innenliegende CEE Steckdosen haben oder wir montieren diese Außen, oder wir bestücken die Schränke je nach Wunsch mit FI-LS Schutzschalter / Zähler auf Abgangsklemmen für die Energiesäulen. Bei mehreren Parzellen macht das durchaus Sinn, da in diesem Fall mit Energiesäulen an den Parzellen die mit CEE Steckdosen ( max. 4 Stück ) – Optional Licht, Wasser, Abwasser – bestückt sind und die Stromverteilerschränke an der Anzahl deutlich reduziert werden können. Somit sparen Sie viele Schränke wenn man zusammenfassen kann. Wir beraten Sie sehr gerne zu diesem Thema.

 

Individuelle und kompetente Lösungsberatung und Leitungsberechnung inklusive Unterstützung der Ausführenden Elektrofirma

Individuell nach Ihren Bedürfnissen erhalten Sie unser Angebot angepasst, wir lassen dabei wichtige Aspekte wie Kabelverlegung und Gegebenheiten auf Ihrem Campingplatz mit in die Lösung einfließen. Leerrohre, die richtig ausgerechneten Querschnitte der Erdkabel sowie genaue Planung für die Zukunft, hier unterstützen wir Sie auf Wunsch. Natürlich können wir nicht auf jeder Baustelle dabei sein, aber wir arbeiten Hand in Hand mit Ihrem Tiefbauer und Ihrem Haus und Hofelektriker. In Absprache beim Beratungsgespräch und nach Festlegung der Erdkabel erhalten Sie unser Angebot genau passend hierfür ausgelegt. Testen Sie uns!

 

RetroFit / aus alt mach neu:

Meistens ist es deutlich günstiger alte nicht mehr zeitmäßige oder defekte Stromverteilerschränke gegen neue Stromverteilerschränke zu ersetzen.  Manchmal macht es aber durchaus Sinn vorhandene Stromverteilerschränke die zwar älter und nicht nach dem neuesten Stand der Technik bzw. den aktuellen Normen sind umzubauen. Wir können Ihnen eine Montageplatte bestücken, die Sie in Ihren bestehenden Schrank einsetzen oder was sich seit wir unsere Energiesäule Marina  im Programm haben nun durchsetzt, eine Kombination aus RetroFit im alten bestehenden Stromverteilerschrank in Kombination mit Marina direkt an der Parzelle. Der Gast sieht die Edelstahlsäule Marina mit CEE Steckdosen, Licht und Wasseranschluss evtl. noch mit Abwassergully.

Ein RetroFit erleben wir ja bereits sobald wir einen alten Schrank gegen einen neuen Austauschen. Lassen Sie sich auch ein Angebot zu einem neuen Stromverteilerschrank mit Eingrabsockel, Betonsockel oder von uns einen perfekt angepassten zu Ihren bestehenden Betonsockel wie auch immer anbieten. Der in die Jahre gekommene Stromverteilerschrank ist meist mit einem FI-Schutzschalter für mehrere Steckdosen ausgelegt. Dadurch das wir an der Marina pro CEE Steckdose einen eigenen FILS-Schutzschalter einbauen haben wir den wichtigsten Teil der DIN VDE Vorschriften erfüllt.

Wir errechnen Ihnen die Selektivität, sodass der FILS-Schutzschalter nur da auslöst wo auch der Fehler vorhanden ist. Wenn zum Beispiel Ihr Gast einen Kurzschluss oder ähnliches an seinem Wohnwagen oder seiner Kabeltrommel hat, so fällt nicht mehr im Stromverteilerschrank der FI-Schutzschalter für mehrere Steckdosen aus, sondern nur noch der FILS an der Säule und der Gast kann diesen selbst wieder einschalten!

Durch unsere Marina (unser Zwitter zwischen Energiesäule und Stromverteilerschrank) können wir Ihnen auch RetroFit anbieten, dies bedeutet veraltete Technik erneuern oder so zu erweitern das dies wieder zeitmäßig ist.

In diesem Zuge können auch die alten Stromzähler ohne S0-Schnittstelle gegen neue Stromzähler ausgetauscht werden, somit können Sie zu gegebener Zeit auf Fernauslesung erweitern, falls gewünscht.

 

Aktuell gültige DIN VDE Vorschriften / Bestandsschutz

Für die Stromverteilung auf Campingplätzen sind die Bestimmungen relevant. Seit April 2012 tritt die neue DIN VDE 0100 Teil 708 In Kraft. Neuanlagen müssen immer dem Stand der Technik – den Normen – entsprechen.
Folgende Schritte sind zwingend einzuhalten:

  1. Die Anzahl der Parzellen ist gleich die Anzahl der notwendigen Steckdosen.
  2. Es sind nur CEE-Steckdosen 3polig, 230Volt mit einer Schutzgrad von mindestens IP44 oder höher erlaubt. Schuko-Steckdosen sind verboten. (Hier gibt es keinerlei Bestandsschutz)
  3. Jede Steckdose muss für einen Bemessungsstrom von 16A ausgelegt sein.
  4. Jede Steckdose muss eine eigene Überstrom-Schutzeinrichtung besitzen.
  5. Jede Steckdose muss einzeln über einen eigenen FI-Schutzschalter mit max. 30 mA Bemessungsdifferenzstrom geschützt sein.
  6. Die Steckdosen müssen in einer Höhe von 0,5 bis 1,5 Meter über dem Boden angebracht sein.
  7. Nicht mehr als 4 Steckdosen in einem Stromverteilerschrank anzubringen.
  8. Der Abstand zwischen Steckdose und Wohnwagen / Wohnmobil – Anschlussstecker darf max. 20 Meter betragen.

Bestandsschutz:

Bei dem Begriff „Bestandsschutz“ handelt es sich um eine Definition aus dem Baurecht und nicht um einen elektrotechnischen Fachbegriff!

Bestandsschutz besteht für elektrische Anlagen oder elektrische Betriebsmittel dann,

  • Wenn diese den zum Zeitpunkt ihres Errichtens oder Herstellung gültigen DIN-VDE Bestimmungen entsprochen haben und diesen noch entsprechen und
  • Wenn in Folgenormen oder anderen Regelwerke keine Anpassung an den aktuellen Stand der Technik gefordert wird und
  • Wenn die Anlage unter den zum Zeitpunkt der Errichtung bestehenden Betriebs- und Umgebungsbedingungen, für die sie ausgelegt waren, weiterhin betrieben werden und
  • Wenn keine Mängel bestehen, die Gefahr für Leib und Leben sowie für Sachen bedeuten.

 

Stromzählertausch bei Ihnen vor Ort

Wir tauschen seit 3 Jahren Stromzähler vor Ort aus, an denen die Eichgültigkeit (MID ) abgelaufen ist. Bisher haben wir das nicht Publik gemacht aber lassen Sie sich gerne von uns ein Angebot erstellen. Wir bieten Ihnen sehr interessante Preise mit den passenden Stromzählern an. Sie haben die Wahl ob mit Rollenlaufwerk oder LC-Display. Wir bieten Ihnen die gewünschten Stromzähler an sowie eine pauschale für den Einbau. Bei uns gibt es keine Versteckten kosten, egal wie lange der Einbau dauert. Testen Sie uns!

 

Informationen zu geeichten Stromzählern nach MID

Die Bezeichnung „MID“ bedeutet: „Measurement Instruments Directive“  was auf Deutsch Messgeräterichtlinie übersetzt wird.

Hierbei handelt es sich um die neue Europäische Messgeräterichtlinie die insgesamt für 10 Messgerätearten gültig ist. Hierzu zählen Versorgungsmessgeräte für Elektrizität, Gas, Wasser und Wärmezähler.

Richtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004. Zum 30.10.2006 trat die MID in allen Mitgliedstaaten der EU und in der Schweiz in Kraft.

Per 31.10.2006 sollen alle neuen messtechnische Geräte, hierunter fallen Wasser,- Gas, Wärme und Stromzähler, gemäß der europäischen Richtlinie zugelassen werden. MID hat die Absicht, die Gesetze (Richtlinien) für messtechnische Geräte über die Landesgrenzen hinaus zu harmonisieren und zu vereinheitlichen. Hinter dieser Richtlinie steht das EU-Parlament und insgesamt 31 Länder die sich dafür entschieden haben.

Kaufen Sie als Betreiber eines Campingplatzes, Marina, Gartenverein oder ähnliches einen Stromzähler, wird dieser also in den Verkehr gebracht so steht in der Bedienungsanleitung die Konformität mit der MID erklärt. Die Nummer der Baumusterprüfbescheinigung ist ebenfalls auf der Bedienungsanleitung ersichtlich. Auf dem Stromzähler nach MID muss folgendes ersichtlich sein:

  • CE      CE-Kennzeichen
  • M18    Metrologiekennzeichen M + Jahr des Inverkehrbringens
  • 0815   Identifikationsnummer der Benannten Stelle

Das Jahr nach dem Jahr des Inverkehrbringens ist maßgeblich für den Zeitpunkt der Nacheichung. Die Eichgültigkeitsdauer richtet sich dabei nach dem jeweiligen Landesrechts. In Deutschland beträgt dieses 8 Jahre und kann danach von einer staatlich anerkannten Prüfstelle, also nicht dem Hersteller, um weitere 8 Jahre verlängert werden.

Die Gültigkeitsdauer der Eichung der Zähler kann verlängert werden, wenn die  Messrichtigkeit der Geräte vor Ablauf der Gültigkeitsdauer durch eine Stichprobenprüfung nachgewiesen worden ist. Die Stichprobenprüfung dürfen nur durch die Eichbehörden bzw. die staatlich anerkannten Prüfstellen nach festgelegten und veröffentlichen Verfahren durchgeführt werden.

Nach §25 des deutschen Eichgesetzes dürfen zur Stromabrechnung nur geeichte Zähler verwendet werden.  Die MID-Zähler benötigen keine nachträgliche Eichung, wie es früher mit der gelben Eichmarke auf den schwarzen Ferraris Zähler war. Durch die EG-Konformitätserklärung des Herstellers und durch das am Gerät aufgedruckte CE-Kennzeichen mit der Beispielsweise (Eichung 2018 = M18)  und der Identifikationsnummer der benannten Prüfstelle ist das Eichgesetzt erfüllt.

Nach §19 des deutschen Eichgesetzes werden nicht geeichte Stromzähler, die zur Stromabrechnung genutzt werden als Ordnungswidrigkeit gesehen und mit einer hohen Geldbuße geahndet.

 

DIN VDE Prüfungen / Typenschild

Jeder von uns gefertigte Stromverteilerschrank wird nach dem aktuellen Stand der Technik geprüft. ( DIN VDE 0100 ) Das Prüfprotokoll wird mitgeliefert sowie bei uns gespeichert. Sie können die Prüfprotokolle auch noch viele Jahre nach dem Kauf bei uns anfordern. Kein Problem. (Der Datensatz ist per Email, jederzeit kostenfrei erhältlich)

Typenschild: Die Stromverteilerschränke oder Energiesäulen bekommen ein Typenschild mit allen relevanten Daten. Anhand dieser können wir Ihnen sehr schnell helfen wenn ein Problem mit einem Bauteil auftreten sollte.

 

Fernauslesung

Viele Campingplatzbetreiber haben sich schon mit den Herausforderungen des digitalen Wandels auseinandergesetzt und möchten diese Chance der Digitalisierung nutzen.

Die Fernauslesung ist einer dieser Chancen die man nutzen kann um einen modernen und zukunftsorientierter Camping oder Stellplatz zu gestalten.

Wir arbeiten zusammen mit verschiedenen Fernauslesung Anbietern die sich auf dem Branchenmarkt etabliert haben.

Nutzen Sie auch Ihre Chancen!

Rufen Sie uns an !

 

 

Wir sind Camper

Wir arbeiten in dieser Branche mit sehr viel Leidenschaft, auch weil wir selber Camper sind und Camping lieben.

„Mach deinen Hobby zum Beruf dann musst du nie wieder arbeiten“.

Wer das gesagt hat wissen wir nicht mehr aber es stimmt!

 

unsere Broschüre

edelboxx GmbH & Co.KG

Württemberger Str. 113 - D-76646 Bruchsal - Tel: +49 7251 3915550 - Mobil: +49 160 92434520 - E-mail: info@edelboxx.de - Impressum - Datenschutzerklärung